Yakionigiri – Grilled Rice Ball – Gegrillte Onigiri

焼きおにぎり Yaki Onigiri – Grilled Rice Ball or Grilled Onigiri is a simple Japanese dish for small snacks. It is also used in Bento Boxes – Japanese lunch boxes.

焼きおにぎり Yaki Onigiri (Gegrillte Reisbällchen) ist ein schnelles und einfaches Gericht für zwischendurch. Auch in Bento Boxen ( japanischen Lunchboxen) kann man Yaki Onigiri verwenden.

 [ENG]

Yaki Onigiri a simple Japanese dish. Yaki Onigiri is not filled like Onigiri but fried in a soy sauce marinade mix. The rice needs to be sticky so it can be shaped into a triangle form. For better taste, I like to wrap the Yaki Onigiri in Nori (seaweed used for Sushi).

Recipe for 9 Yaki Onigiri.

Ingredients Amount Tips
Cooked Rice 200 g
Oil
White Sesame Seeds 1 Tbsp
Miso (A) 1 tsp
Soy sauce (A) 1 Tbsp
Sake (A) 1 Tbsp Substitute with dry sherry
Sugar (A) 1 tsp
Salt
Water

Directions:

  1. Cook rice according to this recipe: Recipe
  1. Roast sesame seeds in a pan and add them to the rice. Mix the rice with a wooden spoon and let it cool down for a few minutes.
  1. Mix (A) ingredients in a bowl and put aside
  1. Mix cold water and 2 tsp of salt in a bowl. Before you form the Onigiri cover your hands with the salt water. It will prevent the rice sticking to your finger. Take some rice in your left hand (if right-handed). Make a roof shape with your right hand and use 2 or 3 fingers for the shaping. Do not press too much when forming a triangle shape and rotate the Onigiri in your hand.
  1. Heat a frying pan with the oil on middle low temperature. Add the Onigiri and fry each side around 4 minutes.
  1. Add some marinade to one side with a brush and then turn around. Repeat the process with every side and fry each side for 3 minutes.

20160520_173037_1




 

[DEU]

Yaki Onigiri ist ein einfaches japanisches Gericht. Einfache Onigiri (Reisbällchen) sind normalerweise gefüllt mit Fisch, Fleisch oder anderen Zutaten. Yaki Onigiri ist nicht gefüllt und in einer Marinade aus Soja Soße gebraten. Ich wickel gerne Yaki Onigiri in Nori (Seetang für Sushi).

Rezept für 9 Yaki Onigiri.

 

 

Zutaten

Menge

Tipps

Gekochter Reis 200 g
Öl
Weiße Sesamkörner 1 EL
Miso (A) 1 Tl
Soja Soße (A) 1 EL
Reiswein (A) 1 EL Oder trockener Sherry
Zucker (A) 1 Tl
Salz
Wasser

Zubereitung:

  1. Reis nach Rezept kochen: Zum Rezept
  1. Sesamkörner in einer Pfanne rösten und zum Reis hinzufügen. Den Reis mit einem Holzlöffel umrühren und für ein paar Minuten kühle lassen.
  1. Alle (A)-Zutaten mischen und zur Seite stellen.
  1. Kaltes Wasser mit 2 Tl Salz verrühren. Bevor man die Onigiri formt, Hände mit Salzwasser bedecken. Das Salzwasser verhindert, dass der Reis an den Fingern kleben bleibt. Ein bisschen Reis in die linke Hand nehmen (für Rechtshändler) und mit der rechten Hand eine Dachform bilden. Für das Formen nur 2 oder drei Finger der rechten Hand verwenden. Den Reis nun in ein Dreieck formen und dabei immer wieder in der Hand rotieren.
  1. In einer Pfanne Öl auf mittlere Hitze erhitzen und die Reisdreiecke hinzufügen. Yaki Onigiri von beiden Seiten für ungefähr 4 Minten anbraten. Der Reis sollte ein wenig braun werden.
  1. Mit einem Pinsel die Marinade auf die obere Seite des Yaki Onigiri streichen und dann umdrehen. Alle Seiten einpinseln und jede Seite für ca. 3 Minten braten lassen.

 

 

Advertisements

2 Comments Add yours

  1. Knabberkult says:

    Das werden wir definitiv mal ausprobieren, um es in unsere Bentobox mit auf Arbeit zu nehmen 😀

    Like

    1. Vielen Danke. Ich esse sie gerne mit Nori Blättern. 😉

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s