Tamagoyaki -Japanese Rolled Omelette – Gerollte Omeletts

Ein einfaches Gericht aus Japan und Süd Korea. Deutsche Rezepterklärung nach der Englischen.

DSC_0183_2

[ENG]

Tamagoyaki 卵焼き or in Korean Gyeranari 계란말이 is a popular ingredient for Bento (lunch box) in Japan and Korea. Today I am going to introduce a basic recipe. In the future, I will introduce more recipes with different ingredients.

When you go to Japan or Korea, you can see rectangular frying pans. These pans are perfect for rolled omlette. Many internet stores sell these pans but you can use a regular pan.

Japanese:  卵焼きフライパン (tamagoyaki fry pan)

Korean: 사각프라이팬 (rectangular pan)

For 3 people (side dish)

Ingredients Amount Tips
Eggs 4
Scallions (OP) 1 stalk Optional
White pepper to your liking
Salt 1 pinch
Sugar 1 tsp
Mirin 2 Tbsp
Soy Sauce 2 tsp
Vegetable Oil Add oil with a brush

Directions:

  1. Cut only green parts of the scallions. (Optional)
  1. Mix scallions, eggs, salt, sugar, mirin, white pepper and soy sauce in a bowl.

    DSC_0496_1
    Egg mixed with scallions
  1. Heat a frying pan and coat the pan evenly with oil.DSC_0200_1
  1. Add ¼ of the egg mix in the pan. Let the bottom part cook slowly. The top part has to stay liquid, so the egg can stick together.
  1. Start folding (rolling) the egg and add a new thin layer of egg in the frying pan. Roll the finished rolled egg to one part of the frying pan and add new egg mixture in the free space. Repeat the process until all of the egg mix is used. In the end, fry the egg omlette from both sides.

      6. Remove the egg from the pan and cut it to your liking.DSC_0510_1


[DEU]

Tamagoyaki 卵焼き oder im koreanischen Gyeranmari 계란말이 genant, ist eine beliebte Zutat für Bento (Lunchbox). Ich stelle heute ein Grundrezept vor und weitere Rezepte mit anderen Zutaten in Zukunft. Die Zubereitungsart ist immer die gleich, nur die Zutaten verändern sich.

Damit das Ei gleichmäßig gerollt werden kann, verwendet man in Korea und Japan eine rechteckige Pfanne. Eine solche Pfanne kann man im Internet finden, es ist natürlich auch möglich, die Omeletts mit einer runden Pfanne zuzubereiten. Mein Rezept verwendet eine runde Pfanne.

Japanisch: 卵焼きフライパン (tamagoyaki Pfanne)

Koreanisch:  사각프라이팬 – (rechteckige Pfanne)

Als Beilage für 3 Personen

DSC_0189_1

Zutaten Menge Tipps
Eier 4
Frühlingszwiebel (OP) 1 Stange Optional
Weißer Pfeffer Nach Geschmack
Salz Eine kleine Prise
Zucker 1 tl
Mirin 2 EL
Soja Soße 2 tl
Öl Pinsel

Zubereitung:

  1. Den grünen Teil der Frühlingszwiebeln klein schneiden. (Optional)

    DSC_0496_1
    Ei mit Frühlingszwiebeln
  1. In einer Schüssel Frühlingszwiebel, Eier, Salz, Zucker, weißen Pfeffer, Mirin und Soja Soße miteinander verrühren.
  1. Eine Pfanne erhitzten (mittlere Stufe) und mit einem Pinsel das Öl gleichmäßig in der Pfanne verstreichen.DSC_0200_1
  1. ¼ der Ei-Mixtur in eine Hälfte der Pfanne geben und langsam braten lassen. Wenn die untere Seite des Omeletts fest wird, vom Rand aus das Ei wickeln oder rollen (siehe Bild). Die obere Seite des Omeletts sollte immer flüssig sein, damit es aneinander kleben bleibt.
  1. Einen weiteren Teil der Ei-Mixtur in die Pfanne geben. Sobald die Unterseite fest wird das Omelett weiter aufrollen. Den Ablauf wiederholen, bis kein Ei mehr übrig ist. Am Ende beide Seiten jeweils für eine Minute braten lassen.
  1. Das gerollte Omelett aus der Pfanne nehmen und auf ein Brett legen und nach Belieben aufschneiden.DSC_0510_1
Advertisements

2 Comments Add yours

  1. Knabberkult says:

    Richtig gut fürs Bento! 🙂

    Like

    1. Ja, Tamagoyaki passt super oder auch für Sushi.

      Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s