Homemade Raspberry Jam – Himbeerkonfitüre

dsc_0850_2

 Hausgemachte Himbeerkonfitüre. Deutsche Rezepterklärung nach der Englischen.

[ENG]

During the winter month out freezer at home is loaded with berries from our harvest in summer. Consequently we have to use everything before spring comes. This year we made 40 glasses of jam and I would like to share with you my favorite recipe – raspberry jam.

I use 3:1 gelling sugar for maximum fruit taste and less sugar. 1500 g raspberries with 500g gelling sugar will make 8 glasses of jam.

Important: Wash and sterilize glasses!

20170120_191638_1

Ingredients Amount Tips
Raspberry (frozen) 1500 g  
Gelling sugar (3:1) 500g  
glasses with twist off lid    
Funnel 1

Direction

  1. Defrost berries and cook them with juice. If you use fresh raspberries add a little bit water.
  1. Cool down the berries and mix them.
  1. Wash glasses and lid again with hot water and put the glasses on a wet towel.20170121_115851_2
  1. Add 500 g gelling sugar to the berries.
  1. Bring the berries to a full boil over high heat, stirring constantly. Once the bubbles start popping up, let it boil 3 more minutes, stirring constantly.
  1. Pour with a funnel in the jar, close immediately and turn upside down.

Store the jam in a dark, dry place. Once open, keep in the fridge.


 

[DEU]

Im Januar und Februar wird bei uns jedes Jahr frische Konfitüre hergestellt aus Früchten, die wir im Sommer im Garten geerntet haben. Jedoch tue ich mich ein wenig mit dem Wort Konfitüre schwer. Ich verwende gerne das Wort [Marmelade] – für alle Fruchtaufstriche. Jedoch dürfen nur Fruchtaufstriche aus Zitrusfrüchten nach einer Verordnung der europäischen Gemeinschaft Marmelade genannt werden (Quelle:EU-Richtlinie 2001/113/EG). 

Die Mengenangaben sind für ungefähr 8 Gläser Konfitüre.

Für die Konfitüre braucht man nur 2 Zutaten, den Gelierzucker und die Früchte. Zum Abfüllen empfehle ich alte Marmeladengläser. Über das ganze Jahr hinweg sammeln wir Gläser, waschen sie und lagern sie im Keller. Am besten sind Gläser mit Twist-Off Deckeln. 

20170120_191638_1
Beeren für ca. 40 Gläser
Zutaten Menge Tipps
Himbeeren (gefroren) 1500 g  
Gelierzucker (3:1) 500 g 3:1 Gelierzucker hat nicht so viel Zucker und die Marmelade ist geschmeidiger.
Gläser mit Twist-Off Deckel    
Trichter 1

Zubereitung

  1. Himbeeren im eigenen Saft langsam einkochen. Wenn man frische Himbeeren verwendet, sollte man eine halbe Teetasse Wasser hinzufügen.
  1. Die Beeren für ein paar Minuten abkühlen lassen und dann mit dem Pürierstab pürieren.
  1. Gläser und Deckel im heißen Wasser waschen und die Gläser auf ein feuchtes Tuch stellen.20170121_115851_2
  1. 500 g Gelierzucker zu den pürierten Himbeeren hinzugeben.
  1. Unter Rühren aufkochen lassen und unter ständigen rühren 3. Minuten kochen lassen.
  1. Konfitüre mit einem Trichter in Gläser umfüllen, sofort schließen und auf den Deckel stellen. Am besten arbeitet man zu zweit.

Die Gläser müssen warm und feucht sein, wenn die Konfitüre abfüllt wird. Die Gläser ungeöffnet an einem dunklen, trocknen Ort aufbewahren.

 

dsc_0902_1

 

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s