Cheese-Stuffed Hamburger Steak – Bulette mit Käsefüllung

Buletten mit Käse Herz  – Rezeptidee von Jung HoYoung aus der koreanischen Kochshow:  “Please take care of my Refrigerator”.

[ENG]

The following recipe is inspired by a chef from South Korea: Jung Ho-Young. This dish was cooked in a South Korean cooking show: Please Take Care of My Refrigerator, Episode 64. The show features 8 cooks who cook dishes for famous guest in 15 minutes.

I watch Please Take Care of my Refrigerator every week and it is always mouthwatering. Hopefully, I can share more delicious recipes in the future. I change the recipe for a European kitchen.

Recipe for 2 patties.  

Ingredients Amount Tips
ground beef and ground pork 200 g
butter small piece of butter for each patty
cheese (Raclette) 2-3 slices strong flavored cheese
onion 1
oil
egg 1
Panko (OP) 5 Tbsp. optional
salt
pepper
milk 1 Tbsp.

Directions

  1. Peel and cut onions.DSC_0857_1
  1. Heat oil in a pan and fry onions in the pan until glassy.DSC_0860_1
  1. Remove the onions from the pan and let it cool down.
  1. Mix meat, onions, egg, Panko, salt, pepper and milk in a big bowl.DSC_0868_1
  1. Form the patties and add a small piece of butter and one slice of cheese in the middle (see photograph).DSC_0873_1
  1. Fry patties from each side in a frying pan. Both side should have a brown crust.
  1. Add some water to the pan and cover with a lid (or aluminum foil). Steak/Cook the patties till finished.

Tip for sauce: Use Tonkatsu sauce or mix ketchup with Worcestershire sauce and heat it up.


[DEU] 

Mein heutiges Rezept ist inspiriert von meiner Zeit in Japan und einer koreanischen Koch Show. Das Gericht wurde in der Show: „Please take care of my Refrigerator“ gekocht und ich habe es nachgekocht und etwas dem deutschen Kühlschrank angepasst. In der Koch Show kochen 8 Köche gegeneinander und müssen in 15 Minuten ein tolles Gericht nach Wunsch des Gastes zubereiten. Dieses Gericht, ein Teil davon, wurde in Episode 64 von Jung Ho-Young zubereite. Jung Ho-Young spezialisiert sich auf die japanische Küche. Ich schaue jede Woche die Koch Show und werde hoffentlich weiterhin tolle Rezepte von den Köchen nachkochen und euch vorstellen.

Rezept für 2 Buletten. 

Zutaten Menge Tipps
Hackfleisch (gemischt) 200 g
Butter eine Messerspitze pro Bulette
Käse (Raclette-Käse) 2-3 Scheiben kräftiger Käse
Zwiebel 1 mittelgroße Zwiebel
Öl zum anbraten
Ei 1
Panko (OP) 5 EL optional
Salz
Pfeffer
Milch 1 EL

Zubereitung

  1. Zwiebel schälen und sehr kleinen schneiden. DSC_0857_1
  1. In einer Pfanne Öl erhitzen (mittlere Hitze) und Zwiebel vorsichtig glasig braten.DSC_0860_1
  1. Zwiebeln wieder aus der Pfanne nehmen. Ich verwende die Pfanne später für die Buletten. Zwiebeln zum Abkühlen raus(Winter) oder in den Kühlschrank stellen.
  1. Hackfleisch, Zwiebeln, Ei, Panko, Milch Salz und Pfeffer in einer Schüssel miteinander vermischen.DSC_0868_1
  1. Wie auf dem Bild Käse zurecht schneiden und die Butter vorbereiten. Zuerst die Fleischmasse flach auf die Hand legen und in die Mitte eine Scheibe Käse und Butter legen. Dann eine Bulette formen. Der Käse sollte vollständig vom Fleisch umschlossen sein. (siehe Bild).DSC_0873_1
  1. Pfanne mit Öl erhitzen und die Buletten von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Beide Seiten sollten schön knusprig und braun sein. Dann etwas Wasser in die Pfanne geben und mit Deckel oder Alufolie die Buletten dünsten.

Tipp für eine einfache Soße: Tonkatsu-Soße oder in der Pfanne Ketchup und Worcestershire Soße mischen und kurz heiß werden lassen (nicht zu viel Hitze verwenden).

dsc_0892_1

Advertisements

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s